Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Rathaus & Service
Rathaus & Service
Rathaus & Service
Rathaus & Service
Rathaus & Service
Rathaus & Service
Rathaus & Service
Rathaus & Service
Rathaus & Service
Rathaus & Service
Rathaus & Service
Rathaus & Service

Volltextsuche

Artikel vom 22.06.2017

Vorsicht Brandgefahr

Die aktuellen sommerlichen Temperaturen und der fehlende Regen lassen die Gefahr von Waldbränden derzeit landesweit nach oben schnellen. Im Landkreis Schwäbisch Hall herrscht derzeit die höchste Waldbrandgefahrenstufe 5.

Eine weggeworfene Zigarettenkippe oder ein unbeaufsichtigtes Grillfeuer können verheerende Folgen haben. Das Landratsamt empfiehlt daher momentan keine Reisigverbrennungen und Grillfeuer im Freien durchzuführen.

Auf den Grillplätzen sollte dringend darauf geachtet werden, dass kein Funkenflug entsteht und das Feuer beim Verlassen des Grillplatzes vollständig gelöscht wird.

Sonnwendfeuer können dann durchgeführt werden, wenn eine Feuersicherheitswache durch die örtliche Feuerwehr gestellt und der Mindestwaldabstand von 100 Metern eingehalten wird.

----------
22.06.2017