Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Rathaus & Service
Rathaus & Service
Rathaus & Service
Rathaus & Service
Rathaus & Service
Rathaus & Service
Rathaus & Service
Rathaus & Service
Rathaus & Service
Rathaus & Service
Rathaus & Service
Rathaus & Service
Rathaus & Service
Rathaus & Service
Rathaus & Service
Rathaus & Service
Rathaus & Service
Rathaus & Service

Volltextsuche

Artikel vom 19.03.2019

Fleadh - Irish Folk vor dem Rathaus

Fleadh – Irish Music flying high
oder: Auf den Flügeln des Irish Folk

am Mittwoch, 5. Juni 2019, um 19.30 Uhr
vor dem Rathaus Fichtenau-Wildenstein


Fleadh (gesprochen: Flaa) bedeutet im Gälischen Fest oder Party. Diese Sessions sind Land auf Land ab in Irland äußerst beliebt bei Jung und Alt. Es begegnen sich verschiedene Nationen, musizieren, improvisieren und feiern zusammen. So haben sich in dieser Band auch irische und deutsche Musiker zusammengetan, um auszuloten, in welche ungeahnten Höhen man eine bodenständige Tradition befördern kann. So sehen sich die virtuosen Musiker mit Fiddel, Gitarre, Banjo, Whistle, Pipes, Bhodrán (irische Rahmentrommel) und mehr als Testpiloten zwischen traditionellen Tänzen, Singer/Songwriting und poppigem Folkrock. Ein dynamisch, schwereloser Sound, der dem Irish Folk und auch dem Publikum vor dem Rathaus in Wildenstein sicherlich Flügel verleihen wird. Im musikalischen Gepäck hat die Band nicht nur Traditionals, sondern auch Songs der beliebtesten irischen Singersongwriter, wie z.B. Van Morrisson, Christy Moore oder Luka Bloom.

Die Band existiert bereits seit 1997. Gründer war u.a. der Dudelsackspieler Frank Weber, der noch heute dabei ist. Seit 2008 verstärkt der irische Gitarrist und Songwriter Saoirse Mhór die Band. 2010 veröffentlichte die Band ihre erste CD und gewann im gleichen Jahr den ersten Platz beim Deutschen Rock- und Pop-Preis in der Kategorie Beste Folk Rock Band, was die Band für die Jahre 2013 und 2015 wiederholen konnte, allerdings in anderen Kategorien. 2013 und 2015 folgten zwei weitere Alben.

>>Hier finden Sie weitere Informationen zum Vorverkauf