Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Rathaus & Service
Rathaus & Service
Rathaus & Service
Rathaus & Service
Rathaus & Service
Rathaus & Service
Rathaus & Service
Rathaus & Service
Rathaus & Service
Rathaus & Service
Rathaus & Service
Rathaus & Service

Volltextsuche

Umgang mit Wildunfällen

Wenden Sie sich bei einem Wildunfall auf dem Gebiet der Gemeinde Fichtenau unter der Rufnummer 110 an die Polizei. Geben Sie dabei möglichst ihren genauen Standort durch.

Die Polizei verständigt anschließend den zuständigen Jagdpächter.

Weiterhin gilt es die folgenden Hinweise zu beachten:

  • Sichern Sie nach einem Unfall die Unfallstelle ab. Schalten Sie auch die Warnblinkanlage ein.
  • Falls das Tier auf der Fahrbahn liegt, schaffen Sie, sofern dies ohne die eigene Sicherheit zu gefährden möglich ist, das Tier auf den Randstreifen. Dies vermeidet Folgeunfälle.
  • Fassen Sie das Tier nicht mit bloßen Händen an.
  • Nehmen Sie das verendete Tier nicht mit.
  • Folgen Sie einem verletzten Tier nicht, sondern merken Sie sich die Fluchtrichtung. Der Jagdpächter kann dem Tier dann einfacher folgen.